Gehörlose im Hörsaal? Einige Herausforderungen, mit denen Gebärdensprachbenutzer inklusionswillige akademische Einrichtungen konfrontieren

Vortragende: Prof. Dr. Jens Heßmann (Hochschule Magdeburg-Stendal, Fachbereich Sozial- und Gesundheitswesen, Gebärdensprachdolmetschen)

Dass taube Menschen auf sprachliche Vermittlung angewiesen sind, um am gesellschaftlichen Leben allgemein und, spezieller, am akademischen Geschehen einer Hochschule teilzunehmen, hat sich herumgesprochen. Geeignete Voraussetzungen dafür zu schaffen, bleibt gleichwohl vielfach schwierig. Dabei beschränkt sich die Herausforderung meist nicht darauf, geeignete Serviceleistungen bei Gebärdensprach- oder auch Schriftdolmetschern einzukaufen. Weniger bekannt ist, dass ein Studium von Gehörlosen vor dem Hintergrund einer Bildungsmisere stattfindet: Gelingt einzelnen Betroffenen der Erwerb der Hochschulreife, ist doch häufig auch der Zugang zur für ein akademisches Studium unabdingbaren Schriftsprache nur mit Einschränkungen möglich. Mit der Inklusion tauber Menschen verbindet sich mithin eine Herausforderung an das gesamte Bildungssystem, das durchgängig zweisprachig zu gestalten ist, wenn es den Bedürfnissen nicht-hörender Menschen gerecht werden soll.
Aufgrund technischer Probleme konnte der Beginn des Vortrages leider nicht aufgezeichnet werden.

4 Gedanken zu „Gehörlose im Hörsaal? Einige Herausforderungen, mit denen Gebärdensprachbenutzer inklusionswillige akademische Einrichtungen konfrontieren

  1. Anonymous

    „Der Inhalt wurde blockiert, da er nicht mit einem gültigen Sicherheitszertifikat signiert wurde.“

    Könnten Sie den Beitrag bitte so einstellen, dass er angesehen werden kann?

    Vielen Dank und viele Grüße

  2. Dirk Pollmächer

    Bei mir wird die Seite fehlerfrei angezeigt, auch ssllabs.com bescheintigt der Seite ein A+ – Zertifikat. Evtl. verursacht eine alte Betriebssystem- oder Browserversion die Fehlermeldung.

    Mit welchem Betriebssystem und Browser besuchen Sie denn die Seite?

  3. Grit Böhme Beitragsautor

    Bei mir zeigt es tatsächlich auch weder auf dem aktuellen Firefox noch auf Edge an (Windows 10) und ich habe auch keine Möglichkeit, das Protokoll irgendwo anzuerkennen. Auf der OpenLecture-Seite vom @LLZ funktioniert es aber, es liegt also vermutlich nicht an Matterhorn alleine …

    Noch eine andere Frage: Gibt es eigentlich auch ein Accessible-Theme, das auf Android M richtig funktioniert? Zumindest auf Chrome komme ich nicht an das Menü ran.

  4. Dirk Pollmächer

    Danke für den Hinweis. Ich habe eine Vermutung, woran es liegt und gebe es an die Kollegen weiter. Bzgl. dem Accessible-Theme bin ich leider überfragt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.